Sie befinden sich hier:
News-Artikel

Bildungsprämie weiter möglich


Die vhs ist Beratungsstelle für die Bildungsprämie

Informationen über die Bildungsprämie erhalten Sie auf der Homepage zur Bildungsprämie und unter der kostenlosen Hotline unter Tel.: 0800 2623 000.
Eine kompetente Beraterin an der Volkshochschule informiert Sie über Ihre persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten und die finanziellen Angebote der Bildungsprämie.

1. Vorabcheck
2. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter 03632/ 741 262 oder per Mail

Für das Beratungsgespräch benötigen Sie (senden Sie folgendes derzeit bitte digital od. per Post zu):

  • die unterschriebene Einwilligungserklärung,
  • K​​​​​opie von einem gültigen Personalausweis oder einen anderen amtlichen Lichtbildausweis  (z. B. Reisepass, Führerschein),
  • einen Einkommensteuerbescheid für das letzte oder vorletzte Kalenderjahr und
  • einen Beschäftigungsnachweis (z. B. Gehaltsabrechnungen - bei Selbständigen z. B. Jahresabschlüsse, Steuerbescheid)

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.


Zurück